Die Entscheidung für mein eigenes Herzens-Business

Ich war Marketing-Managerin eines führenden und national tätigen IT-Unternehmens. Was wollte man mehr? Mir standen alle Wege offen, war mit dabei im Management-Team, konnte ein weiteres Team aufbauen, hatte Entscheidungsfreiheit und und und… doch ich spürte, dass dort nicht mein Platz war. 

Ich wollte so viel mehr – ich wollte meine Werte leben, mit Freude und Leichtigkeit wertschätzend Menschen glücklich machen, dabei meine Freiheit genießen und die Welt bereisen.

In meinem Artikel „Was mich dazu bewegt hat, meinen Herzensweg zu gehen“) hatte ich schon davon berichtet. 

Ja, ich wollte mehr, ich wollte aber „anders“ mehr – ich hatte andere Werte. Es war mir egal, ob ich einen sicheren, gutbezahlten Vollzeit-Job und dadurch ein finanzielles Risiko gedeckt war, oder ob ich  in den neuen Räumlichkeiten ein eigenes Büro habe. Ich wollte außerdem auch nicht mehr 2 Stunden meines wertvollen Lebens täglich (!) 2 Stunden im Auto verbringen für die An- und Abreise. Ich wollte so viel mehr – ich wollte meine Werte leben, mit Freude und Leichtigkeit wertschätzend Menschen glücklich machen, meine Freiheit genießen. Ich wollte reisen und insbesondere so oft wie möglich in meinen Heimatländern Kroatien und Bosnien sein. 

Es war soweit

Die endgültige Entscheidung fiel beim Jahres-Wechsel. Die Zeit der Stille und Besinnung nach Weihnachten und die Ruhe Zuhause während der Urlaubstage haben die Entscheidung eindeutig bestärkt. Meine körperlichen Schmerzen und die Schwere waren verschwunden. 

Jawohl, ich werde kündigen! Jawohl ich werde mein Herzens-Business in Vollzeit auf die Beine stellen!   Und ich werde keinen anderen Job annehmen, weder in Teil- noch in Vollzeit! Diverse Anlässe zeigten mir ganz klar ein JA, doch es war eine Frage der Zeit. 

Ich wusste nicht wann, doch ich wusste, irgendwann bis März. 

Als ich dann in der letzten Januar-Woche, sehr ruhige und angenehme Büro-Tage genossen konnte, kam es ganz überraschend. Ein herzliches Gespräch ohne zeitlichen Druck mit meinem damaligen Vorgesetzten haben mir die Sache sehr leicht gemacht… ich begann zu erzählen, was ich tun möchte und fing dabei an zu strahlen, zu lächeln und mit Händen, Füßen und mit dem Herzen zu erzählen – man musste mich verstehen und mir die Herzens-Freude ansehen – und genau so war es! 

Wow! Es war soweit! Ich hab´s getan! 

Dieses Gefühl und dieses Leuchten

Was für eine Erleichterung! Und es war so leicht! 

Ich fühlte mich… unbeschreiblich – so leicht und frei wie eine Feder – ich schwebte über dem Boden, strahlte wie ein „Honig-Kuchen-Pferd“ und ich hatte das Gefühl, dass man vom Mond runter sehen konnte, welche Freude aus mir raus strahlte. Chaka! 

Ich fühlte mich wie die Prinzessin auf der Erbse! 

So viele tolle Zusprüche, Glückwünsche und so viel Verständnis – das hätte ich nicht gedacht, seitens mancher Kollegen und Kolleginnen, aber insbesondere von der privaten Seite! Unglaublich! 

Die richtige Entscheidung

Ich wusste auch, dass es die richtige Entscheidung war. Für mich gilt sowieso: Es gibt kein richtig und kein Falsch! Es ist immer richtig – für mich – eine bestimmte Entscheidung zu treffen, das zu tun, dorthin zu gehen, das zu sagen oder oder – es hat alles einen Grund! 

Und es war so etwas von richtig! So etwas spürt man einfach! Die Energie war so heftig, dass ich ab diesem Tag innerhalb 3 Tagen so viele Begegnungen und Angebote bekommen hatte, dass ich wusste, MEIN DING wird laufen und genau so ist es jetzt auch! 

Mein Herz hat Purzelbäume geschlagen, meine Seele tanzte wilden Cha-cha-cha und ich trug tagelang und immer noch ein riesen glitzerndes Krönchen! ICH BIN MEINE HELDIN! Ich verspürte tiefste Zufriedenheit von innen raus. 

Und nun? 

Es war nicht leicht zu entscheiden, was ich anbiete – doch ich wusste, alles zusammenfassend ist es das Coaching! Denn ich habe ja gezielt auch dafür einige Ausbildungen und Erfahrungen gemacht, um dich mit psychologischen und beruflichem Hintergrundwissen zu unterstützen.

„Ich möchte dir zeigen, wie du voran kommst, für dich, persönlich, auf deinem Weg, in deinem Leben, beruflich oder privat. Die Liste war lang. Ich hänge auch an meinem beruflichen Baby, dem Event-Management. Das Reisen und die Liebe zur Natur liegt mir im Blut.“ Da saß ich nun. Es gab viele Lehren und Kenntnisse, die ich erlernt habe, aus Erfahrung professionell kann, beruflich aus dem ff raus machte, es gab so einiges, womit ich mir vorstellen konnte, dich zu unterstützen und DIR für deine Persönlichkeit anbieten könnte. Es sollte ja etwas Besonderes für dich sein – es soll DICH auch zum strahlen bringen! Denn ich liebe es, wenn Menschen, denen ich etwas gezeigt habe, mit denen ich gesprochen habe, danach strahlen! 

Es war jedoch ganz schnell KLAR, wie ich dir eine Bereicherung sein kann. Unter meinen Angeboten findest du meine Leistungen, was ich für dich tun kann. 

Kommentar schreiben

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu*

Hat dir mein Beitrag gefallen?

Dann trage dich hier ein, damit ich dich immer auf dem Laufenden halten kann, wenn es wieder Neuigkeiten von mir gibt:

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu*

Teile es anderen mit:


Valentina Selak Würth

  • DE +49 (0)171 2353569
    HR +385 (0)99 3483075

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Feldbergstr. 6
    DE-75334 Straubenhardt

    Vodnjanska 104a
    HR-52100 Pula

Folge mir

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen